HOTEL DONNERHOF. FULPMES. STUBAI. TIROL. GENUSS. SPORT. WELLNESS. HALLENBAD. 

karte

Buchungshotline

+43 5225 627430

DeutschEnglishNetherlandsFrenchItalianCzech

Zimmeranfrage

Anreise
Abreise
Erwachsene
Kinder
Alter
Anzahl Zimmer
E-Mail
Hotel Fulpmes - Hotel im Stubaital mit Hallenbad - Hotel Donnerhof

Top Angebote

"Alpenrosenblüte"

 

Bild: www.stubai.at

 

25.05. -16.07.2017

4 Tage + Verwöhnpension

EUR 340,- pro Person

7 Tage + Verwöhnpension
EUR 574,- pro Person

» weiterlesen

 

"Familienpauschale"

 

top-pauschale-001

 

16.07. - 03.09.2017
7 Tage ab EUR 609,-
inkl. gratis Kinderprogramm
» weiterlesen

Kontakt

 

Hotel Donnerhof GmbH

Frau Elisabeth Villgrater

Waldrasterstrasse 8

A-6166 Fulpmes


Tel: +43 5225 627430

Fax: + 43 5225 62845

 

info@donnerhof.at

www.donnerhof.at

Hotel Donnerhof Extras

  • WLAN im Hotel
  • Bademantel
  • Nichtraucherspeisesaal
  • Nichtraucherzimmer
  • Gratisparkplatz
  • Stubai TV im Zimmer
  • Tägliche Anreise möglich
holidaycheck

Wandersaison von Mai bis Oktober

Wanderurlaub im Stubaital

Stolze Dreitausender - sanfte Almlandschaften im Hochtal Stubaital

 

Idyllische Wälder und Wiesen, sonnige Almen, rauschende Bäche, klare Bergseen und tosende Wasserfälle. Die Natur bietet die ganze Palette auf faszinierenste Art.

 

Wandern im Stubaital: Leichte gemütliche Panoramawege, Touren für Geübte und Herausforderung für Draufgänger, alles ist möglich.

 

 

Wanderurlaub im StubaitalHütten und Almen

 

Das Ziel erreicht. Eine typische Almeinkehr gehöhrt zum Wandern genauso wie das Gipfelerlebnis. Im Stubaital finden Sie zahlreiche urige Hütten, wie hier die OCHSENALM, die sie mit hervorragenden regionalen kulinarischen Produkten verwöhnen.

 

 

Alpenrosenblüte im StubaitalBlütenzauber

 

Ob Enzian oder Almenrausch im Juni und Juli finden Sie reizvolle Blumenplätze und meist noch dazu einen Panoramaausblick auf die Stubaier Alpen.

 

 

Wandern im StubaitalBesonders reizvolle Wanderungen:

 

  • Hochmoorwanderung
  • Rundwanderweg Kreuzjoch
  • Stubaier Höhenweg
  • Franz Senn Weg
  • Besinnungsweg
  • Wilde Wasser Weg
  • Gesundheitsweg

 

....doch entdecken Sie das Stubaital selbst!

 

 

Erlebniswandern im Stubaital - Details

 

  • Hochmoorwanderung in Mieders im Stubaital
    Die Route: Mieders - Zirkenhof - Hocheben - gleinser Mähder - Zanggerbrunnen - Ochenhütten (Einkehrmöichkeit) - Koppeneck (Einkehrmöichkeit) - entweder mit Lift oder zu Fuß ins Tal. Wanderzeit ca. 5 Stunden

  • Höhenweg - Panoramaweg bei Telfes im Stubaital
    Die Route: Telfes - Plöven - Plövner Loch - Schlicker Boden - berglerbründl - Pfarrachalm - Kreither Alm - Stockerhof - Telfer Wiesen - Telfes. Wanderzeit: ca. 6 Stunden.

  • Geschichtlicher Rundgang bei Schönberg im Stubaital
    Die Route: Kirche Schönberg - Gasthaus Domanig - Aussichtswarte beim Park - Göthreue - Schöberlhof - Europakapelle - Europabrücke - Naturdenkmal Erdpyramiden - Denkmal Pabstl - Stefansbrücke (Einkehrmöglickeit) entweder zu Fuß oder mit Taxi zurück.

  • Besinnungsweg in Neustift im Stubaital
    Der errichtete "Besinnungsweg" führt über 256 Stufen und in mehreren Kehren durch den lichten Wald bis in den Hochwald.Gott zur Ehre - den Menschen zur Freude Auf Initiative von Pfarrer Eduard Niederwieser wurde in den Jahren 1996 und 1997 der Besinnungsweg am Eingang des Pinnistales errichtet. Die Neustifter Künstler Hansjörg Ranalter und Gotthard Obholzer gestalteten verschiedene biblische Skulpturen, die am Wegrand angebracht wurden. Dieser Besinnungsweg soll jenseits konfessioneller und weltanschaulicher Grenzen möglichst viele Menschen ansprechen und sie die Natur als Schöpfungerfahren lassen.

    Die Kombination aus Natur, Sport, Kunst und Besinnung ist in dieser Form einzigartig - und macht ihre Wanderung zu einem Erlebnis der besonderen Art.Am Weg stehen in Abständen sieben Wegstationen mit übermannshohen Skulpturen und Schrifttafeln. Die Issenangeralm und die alten Herzebenkasern im Pinnistal bilden den krönenden Wendepunkt einer 3-stündigen Rundwanderung.Der Besinnungsweg startet in Neder/Forstweg Pinnistal und endet beim Herzebner Almwirt im Pinnistal.

  • Weitere interessante Wanderungen:die Almenwanderung bei Fulpmes, die Vier-Dörfer-Tour,...Sie erhalten detaillierte Informationen bei unseren Bergwanderführern im Stubaital